Pizzateig ohne Gehen (wenn es mal schnell gehen muss ;-))

Liebe Follower,

da wir italienische Woche hatten, durfte natürlich eine Pizza nicht fehlen. Da wir wenig Zeit hatten, habe ich mich für eine Variante von Pizzateig ohne Gehen entschieden. Und es war super lecker! Den Teig habe ich mit dem Thermomix gemacht, aber ihr könnt ihn natürlich mit jedem anderen Pizzagerät nach machen. Es handelt sich hier um einen dicken Pizzateig und keinen dünnen italienischen, da wir den dicken lieber mögen!

 

Ihr benötigt für ein Blech

  • 500 Gramm Mehl
  • 250 Gramm lauwarmes Wasser (wer mag, kann auch Milch nehmen)
  • 25 Gramm Hefe
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 Prise Zucker
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • Tomatensauce italienische Kräuter
  • Streukäse
  • Belag nach Wunsch

So bereitet ihr die Köstlichkeit zu

Alle Zutaten in den Thermomix geben und 2 Minuten auf Teigstufe durchkneten. Den fertigen Teig auf ein Bleche verteilen und ausrollen. Den Rand etwas dicker lassen. Dann mit der Gabel etwas einstechen. Die Pizza mit Tomatensauce bestreichen und nach Belieben belegen. Dann für 30 Min. auf 200 Grad Umluft/ 220 Grad Ober- und Unterhitze backen.

PizzaWas soll ich sagen?
Einfach aber lecker. 😛 Deswegen wollte ich euch das Rezept nicht vorenthalten.

Lasst mich doch wissen, was ihr davon haltet!

Viele Grüße

Eure Wolli

image_pdfimage_print
Please follow and like us:
TumblrWhatsAppWordPressPinterestFacebookTwitterGoogle+Share

Kommentar verfassen